AGB

Nutzungsbedingungen für die Nutzung der Panorama-Plattform

Stand: 01/2018

1. Allgemeines

1.1 Die Panorama Fashion Fair Berlin GmbH, Kurfürstenstraße 12, 10785 Berlin (im Folgenden „Panorama“, „wir“, „uns“) veranstaltet zweimal im Jahr in Berlin eine Messe mit dem Titel „Panorama Berlin“ im Bereich Fashion und Accessoires sowie Lifestyle. In diesem Zusammenhang bietet Panorama den Unternehmen, die auf der Messe ihre Produkte und Leistungen ausstellen (die „Aussteller“) sowie den Besuchern der Messe (die „Fachbesucher“; Austeller und Fachbesucher zusammen die „Nutzer“ bzw. einzeln ein „Nutzer“, „Sie“, „Ihnen“) die Möglichkeit auf der Webseite www.panorama.berlin (die „Webseite“) ständig weitergehende Informationen zu der Messe zu erhalten. Zudem bietet Panorama über die Webseite eine B2B-Plattform an, damit sich Aussteller und Fachbesucher miteinander vernetzen können, um sich damit gegenseitig neue Geschäftskontakte und Geschäftsmöglichkeiten zu erschließen (die „Panorama-Plattform“). Hierzu können Aussteller und Fachbesucher auf der Panorama-Plattform Informationen austauschen und teilen sowie Aussteller ihre eigenen Produkte und Leistungen präsentieren sowie Fachbesucher ihre Geschäfte und Absatzmöglichkeiten präsentieren; und zwar jeweils auf entsprechenden selbst gestalteten Nutzerseiten.

1.2 Die Nutzung der Panorama-Plattform ist in der Beta-Phase für die Nutzer kostenlos.

1.3 Diese Nutzungsbedingungen (die „Nutzungsbedingungen“) gelten für die Nutzung der Panorama-Plattform durch Nutzer. Das Vertragsverhältnis betreffend der Nutzung der Panorama-Plattform zwischen dem Nutzer und Panorama beginnt, wenn sich ein Austeller bzw. ein Fachbesucher als Nutzer der Panorama-Plattform registriert hat und dabei diesen Nutzungsbedingungen zustimmt.

2. Anmeldung

2.1 Um die Panorama-Plattform nutzen zu können, müssen Sie sich als Nutzer registrieren und dabei diese Nutzungsbedingungen akzeptieren.

2.2 Für die Panorama-Plattform können sich Nutzer registrieren, (i) bei denen es sich um Aussteller und Fachbesucher handelt, (ii) die das 18. Lebensjahr vollendet haben, und (iii) die die Panorama-Plattform zu Zwecken nutzen, die sich auf ihre gewerbliche und/oder ihre selbständige berufliche Tätigkeit bezieht. Eine Nutzung der Panorama-Plattform durch Verbraucher ist nicht erlaubt.

2.3 Als Nutzer sind Sie verpflichtet, Ihre Anmeldedaten (Benutzername, Passwort) geheim zu halten und vor dem Zugriff Dritter zu schützen. Sollte ein Dritter widerrechtlich Zugang zu Ihren Anmeldedaten bekommen bzw. sollten Sie den begründeten Verdacht haben, dass ein Dritter widerrechtlich Zugang zu Ihren Anmeldedaten bekommen hat, haben Sie uns darüber unverzüglich zu informieren und die Anmeldedaten zu ändern.

2.4 Sobald Sie sich als zulässiger Nutzer registriert und angemeldet haben, können Sie die Panorama-Plattform nutzen.

3. Pflichten des Nutzers

3.1 Der Nutzer verpflichtet sich auf der Panorama-Plattform stets nur wahrheitsgetreue und vollständige Informationen, Daten oder sonstigen Inhalte (der „Nutzer-Content“) einzustellen. Ändert sich der Nutzer-Content ganz oder teilweise, so ist der Nutzer verpflichtet, die Angaben betreffend den Nutzer-Content unverzüglich zu korrigieren bzw. anzupassen.

3.2 Der Nutzer verpflichtet sich, keinen Nutzer-Content auf der Panorama-Plattform einzustellen, der (i) Rechte Dritter verletzt, und/oder (ii) in sonstiger Weise rechtswidrig ist bzw. sittenwidrige, jugendgefährdende, strafbare, unlautere und/oder pornographische Inhalte enthält.

3.3 Der Nutzer verpflichtet sich, keinen Nutzer-Content auf der Panorama-Plattform offenzulegen, wenn er nicht die Genehmigung dazu hat (beispielsweise vertrauliche oder rechtlich geschützte Informationen Dritter).

3.4 Der Nutzer verpflichtet sich, keinen Nutzer-Content auf der Panorama-Plattform einzustellen, der Computerviren oder sonstigen schädlichen Code enthält.

3.5 Der Nutzer stellt Panorama von allen Ansprüchen Dritter frei, die auf einem schuldhaften Verstoß gegen die Pflichten aus dieser Ziffer 3. durch den Nutzer beruhen.

4. Nutzer-Content

4.1 Der von Ihnen auf der Panorama-Plattform eingestellte Nutzer-Content bleibt Ihr Eigentum. Sie gewähren uns jedoch eine nicht exklusive Lizenz zur Nutzung des Nutzer-Contents gemäß den Regelungen in dieser Ziffer 4. Wir weisen darauf hin, dass die von Ihnen auf der Panorama-Plattform eingestellten Inhalte von anderen Nutzern vollständig eingesehen werden können. Weiterhin ist es technisch nicht ausgeschlossen, dass Nutzer auch ohne Ihr Einverständnis diese Inhalte kopieren können.

4.2 Im Vertragsverhältnis zwischen Ihnen und Panorama sind Sie Eigentümer des Nutzer-Contents, den Sie an die Panorama-Plattform übermitteln oder dort veröffentlichen, und Sie gewähren Panorama die folgende, nicht exklusive Lizenz: Das weltweite, übertragbare und unterlizenzierbare Recht, Nutzer-Content, welchen Sie über die Panorama-Plattform bereitstellen, ohne weitere Zustimmung Ihrerseits oder Mitteilung und/oder Vergütung für Sie, für Zwecke der Panorama-Plattform zu speichern, zu kopieren, zu modifizieren, zu verteilen, zu veröffentlichen und zu verarbeiten. Diese Rechte sind wie folgt eingeschränkt:

a. Sie können diese Lizenz für spezifischen Nutzer-Content beenden, indem Sie derartigen Nutzer-Content löschen, wobei zu berücksichtigen ist, dass a) andere Nutzer, diesen auf der Panorama-Plattform geteilten Nutzer-Content ggf. kopiert, ihrerseits geteilt oder gespeichert haben, und b) dass wir eine angemessene Frist haben, diesen Nutzer-Content aus Sicherungs- und sonstigen Systemen zu entfernen.

b. Wir holen Ihre Genehmigung ein, wenn wir Dritten das Recht erteilen möchten, Ihren Nutzer-Content außerhalb der Panorama-Plattform zu veröffentlichen. Andere Nutzer können aber ggf. auf Ihren Nutzer-Content zugreifen und diesen teilen.

c. Obwohl wir Ihren Nutzer-Content möglicherweise bearbeiten und Änderungen an der Formatierung vornehmen (indem wir beispielsweise Übersetzungen anfertigen, Größe, Layout oder Dateityp ändern oder Metadaten entfernen), ändern wir den Inhalt Ihrer Angaben nicht. Grds. kontrollieren wir nicht, ob der von Ihnen eingestellte Nutzer-Content gegen Recht Dritter verstößt bzw. rechtswidrig oder strafbar etc. ist. Sie sind allein verantwortlich für die von Ihnen eingestellten Inhalte.

4.3 Indem Sie Vorschläge oder sonstiges Feedback bezüglich der Panorama-Plattform an uns senden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Vorschläge bzw. dieses Feedback nutzen dürfen, etwa zur Verbesserung der Panorama-Plattform (aber nicht dazu verpflichtet sind).

5. Geistiges Eigentum und zulässige Nutzung der Panorama-Plattform

5.1 Sämtliche Elemente der Panorama-Plattform, d.h. Daten und Materialien einschließlich Bilder, Grafiken, Illustrationen, Designs, Symbole, Fotos, Texte und sonstigen Abbildungen (im Folgenden „Plattform-Inhalte“) stehen – vorbehaltlich des Nutzer-Contents – in unserem Eigentum oder im Eigentum unserer Lizenzgeber und sind durch das Urheberrecht, das Markenrecht und/oder sonstige Rechte zum Schutz geistigen Eigentums geschützt.

5.2 Sie dürfen die Panorama-Plattform und die Plattform-Inhalte nutzen, beispielsweise speichern, drucken oder Dritten zur Verfügung stellen, soweit dies in unmittelbarem Zusammenhang mit der Zweckbestimmung der Panorama-Plattform steht.

5.3 Jegliche andere Nutzung und/oder Vervielfältigung der Plattform-Inhalte, ohne die vorherige ausdrückliche Zustimmung von uns, verstößt gegen geltendes Recht und ist gemäß diesen Nutzungsbedingungen untersagt.

5.4 Die Verwendung von automatisierten Systemen oder Software zum Extrahieren von Daten von der Panorama-Plattform, insbesondere für gewerbliche Zwecke, ist untersagt.

6. Verfügbarkeit Wir sind bestrebt, im Rahmen des technisch Machbaren und wirtschaftlich Zumutbaren eine uneingeschränkte Verfügbarkeit der Panorama-Plattform anzubieten. Wir übernehmen hierfür jedoch keine Gewährleistung. Insbesondere können Wartungsarbeiten, Sicherheits- und Kapazitätsgründe, technische Gegebenheiten sowie Ereignisse außerhalb des Herrschaftsbereichs von uns zu einer vorübergehenden Nichterreichbarkeit der Panorama-Plattform führen. Darüber hinaus behalten wir uns das Recht vor, den Betrieb der Panorama-Plattform einzustellen (in diesem Fall werden wir die Nutzer in geeigneter Weise über eine solche Einstellung informieren).

7. Datenschutz Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten im Rahmen des Erforderlichen. Panorama wird die geltenden datenschutzrechtlichen Vorgaben, insbesondere das Bundesdatenschutzgesetz sowie zukünftig die EU-Datenschutzgrundverordnung, beachten.

Panorama wird darüber hinaus geeignete technische und organisatorische Maßnahmen ergreifen, um einen ausreichenden Schutz der personenbezogenen Daten des Nutzers, die dieser auf der Panorama-Plattform einstellt, zu gewährleisten.

Außerhalb der Panorama-Plattform werden an die Panorama-Plattform übermittelte personenbezogene Daten von uns nicht ohne Erlaubnis des Nutzers an Dritte übermitteln.

8. Haftung

8.1 Wir haften Ihnen jeweils nach Maßgabe der gesetzlichen Vorschriften in folgenden Fällen auf Aufwendungs- und Schadenersatz (im Folgenden in Ziffer 8: „Schadenersatz“): Bei einer Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz; in Fällen des Vorsatzes oder bei arglistiger Täuschung; in Fällen grober Fahrlässigkeit; für die Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit; bei Übernahme einer Garantie durch uns; sowie in allen anderen Fällen gesetzlich zwingender Haftung.

8.2 Wir haften Ihnen außerdem bei der schuldhaften Verletzung sog. Kardinalpflichten auf Schadenersatz nach Maßgabe der gesetzlichen Vorschriften. Kardinalpflichten in diesem Sinn sind alle Pflichten, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet sowie alle Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung man regelmäßig vertrauen darf. Soweit jedoch die Verletzung einer Kardinalpflichten nur leicht fahrlässig geschah und nicht zu einer Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit führte, sind Ihre Ansprüche auf Schadenersatz der Höhe nach auf den typischen vorhersehbaren Schaden beschränkt.

8.3 Im Übrigen sind Ihre Ansprüche auf Schadenersatz gegen uns – gleich aus welchem Rechtsgrund, insbesondere wegen eines Sachmangels, Rechtsmangels und/oder der Verletzung von anderen Pflichten aus dem Schuldverhältnis oder aus einem vorvertraglichen Schuldverhältnis (z.B. i.S.v. § 311 Abs. 2 BGB) durch uns, unsere gesetzlichen Vertreter, Mitarbeiter oder Erfüllungsgehilfen, aus § 311 a BGB oder aus unerlaubter Handlung – ausgeschlossen.

8.4 Soweit nach den vorstehenden Regelungen unsere Haftung eingeschränkt oder ausgeschlossen ist, gilt das auch für die persönliche Haftung unserer gesetzlichen Vertreter, Mitarbeiter und Erfüllungsgehilfen.

8.5 Etwaige gesetzliche Haftungsprivilegierungen, z.B. nach §§ 8 – 11 TMG oder im Zusammenhang mit unentgeltlichen Verträgen (z.B. § 521 BGB (analog)), bleiben unberührt.

8.6 Eine Änderung der Beweislast zu Ihrem Nachteil ist mit den vorstehenden Regelungen nicht verbunden.

8.7 Ihre Ansprüche auf Schadenersatz verjähren innerhalb der gesetzlichen Verjährungsfristen ab gesetzlichem Fristbeginn.

9. Inhalte Dritter Soweit die Panorama-Plattform Links und Verweise auf Dritte, insbesondere andere Websites, enthält, haben wir auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der verknüpften Seiten keinen Einfluss und übernehmen daher dafür keine Haftung. Die Nutzung dieser Inhalte Dritter erfolgt durch Sie in eigener Verantwortung. Sollten Sie feststellen, dass wir auf Seiten mit illegalem oder bedenklichem Inhalt verwiesen haben, bitten wir um einen Hinweis, um diesen Verweis schnellstmöglich zu entfernen.

10. Kündigung; Sperrung

10.1 Der Vertrag zwischen dem Nutzer und Panorama betreffend die Nutzung der Panorama-Plattform kann vom Nutzer und von Panorama jeweils jederzeit mit einer Frist von zwei Wochen in Textform gekündigt werden. Mit Wirksamwerden einer solchen Kündigung verliert der Nutzer das Recht die Panorama-Plattform zu nutzen.

10.2 Panorama behält sich darüber hinaus das Recht vor, den Nutzer für die Nutzung der Panorama-Plattform (vorübergehend) zu sperren, wenn dieser gegen seine Pflichten aus diesen Nutzungsbedingungen verstößt.

11. Sonstiges

11.1 Wenn Sie mit unseren Leistungen unzufrieden sind oder sonstige Kommentare oder Feedback abgeben möchten, kontaktieren Sie uns bitte unter service@panorama-berlin.com

11.2 Diese Nutzungsbedingungen regeln abschließend und vollständig die gegenseitigen Vertragspflichten von Panorama und dem Nutzer in Bezug auf die Panorama-Plattform.

11.3 Der Nutzer ist nicht berechtigt, Rechte oder Pflichten aus diesem Vertragsverhältnis mit Panorama an Dritte zu übertragen oder abzutreten.

11.4 Panorama ist weder bereit noch verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

11.5 Eine Änderung der Regelungen des Vertrags zwischen dem Nutzer und Panorama bedarf der Schriftform (dies gilt auch für diese Ziffer 11.5).

11.6 Auf das Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und Panorama ist das Recht der Bundesrepublik Deutschland anwendbar unter Ausschluss (i) der Regeln des Internationalen Privatrechts, und (ii) des Übereinkommens der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf.

11.7 Gerichtsstand ist Berlin.

11.8 Sollten einzelne Bestimmungen der Nutzungsbedingungen unwirksam sein oder werden, so wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hierdurch nicht berührt. Die Parteien verpflichten sich, in diesem Fall eine wirksame Ersatzregelung zu vereinbaren, die der unwirksamen Bestimmung bzw. dem mit der unwirksamen Bestimmung angestrebten Zweck möglichst nahe kommt. Das Gleiche gilt für den Fall einer Vertragslücke.

 
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.